Blaupause für öffentliche Einrichtungen

Dafür stellen wir Erkenntnisse aus dem betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement und zentrale Ergebnisse des Projektes „Nachhaltige Verwaltung der Zukunft“ für öffentliche Einrichtungen als Blaupause zur Verfügung. Das Projekt wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt fachlich und finanziell gefördert.

Die Dokumente geben Hinweise und Hilfestellung, die es Landeseinrichtungen ermöglichen und erleichtern können, ein betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement im eigenen Hause einzuführen und umzusetzen.

Die Blaupause umfasst eine digitale Broschüre und Maßnahmenblätter:

Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement in Landesbehörden. Eckpunkte für die Einführung und Umsetzung

Die Broschüre bietet einen Einstieg für die Einführung eines betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements und soll Landesbehörden bei der Umsetzung unterstützen. Sie fasst entscheidende Informationen für öffentliche Einrichtungen zusammen, wie die grundsätzlichen Merkmale eines Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements sowie die notwendigen Schritte für eine kontinuierliche Verbesserung und gibt Hinweise zur Kommunikation. Zudem werden die zentralen Handlungsfelder und weiterführende Quellen sowie Praxisbeispiele benannt.

Maßnahmenblätter

In den Maßnahmenblättern werden Beispiele für konkrete Maßnahmen beschrieben und grundsätzliche Themen des betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements skizziert. Zudem werden wichtige Aspekte für die Kommunikation dargestellt.  Folgende Maßnahmenblätter stehen zur Verfügung:

Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Kommunikation zum betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Beispiele für konkrete Maßnahmen

Die Liste der Maßnahmenblätter wird fortlaufend ergänzt. Gerne können auch Beispiele aus anderen Einrichtungen dargestellt werden. Setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt.