Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Wasser » Abwasser » Daten- und Informationssysteme

Daten- und Informationssysteme

aus dem Bereich Abwasser

Einleiterkataster ELKA

Das Einleiterkataster ELKA ist Bestandteil des ELWAS-Verbundes und umfasst die folgenden sechs vormals bestehende DV-Anwendungen aus den Bereichen Niederschlagswasser, Industrieabwasser und Kommunalabwasser.

  • Im Niederschlagswasserbereich:
    das Regenbeckenkataster REBEKA (Obere Wasserbehörden) und
    das Kataster für Niederschlagswassereinleitungen NIEWA (Untere Wasserbehörden)
  • Im industriellen Bereich:
    das Indirekteinleiterkataster INKA und das Kataster der direkteinleitenden Betriebe NIKLAS-IGL.
  • Im Kommunalabwasserbereich:
    die Kataster der kommunalen Kläranlagen NIKLAS-KOM und der Kleinkläranlagen KLEIKA.

Seit November 2014 steht ELKA den Oberen Wasserbehörden zur Nutzung bereit. Die Einführung von ELKA bei den Unteren Wasserbehörden befindet sich in Vorbereitung.

Elektronisches Wasserinformationssystem ELWAS

Im elektronischen Wasserinformationssystem ELWAS stehen unter anderem die Daten von ELKA zur Auswertung zur Verfügung. Über das ELWAS-Portal können die Landesdienststellen zur Unterstützung ihrer Arbeit zugreifen. Die Öffentlichkeit kann sich mit Hilfe der Internetversion ELWAS-WEB informieren.

Pollutant Release and Transfer Register PRTR

Das europäische PRTR (dt. Freisetzungs- und Verbringungsregister) dient der Meldung von Emissionen seitens der Anlagenbetreiber zur Erfüllung der entsprechenden EU-Berichtspflicht.

Bestimmte Industriebetriebe und kommunale Kläranlagen mit einer Anschlussgröße von über 100.000 EW sind meldepflichtig, sofern die Meldeschwellenwerte von bestimmten Schadstoffen (insgesamt 91) in Luft, Wasser oder Boden überschritten werden.