Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veröffentlichungen » Umweltereignisse

Umweltereignisse in NRW

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW veröffentlicht Daten und Informationen zu Umweltereignissen in Nordrhein-Westfalen, mit denen das LANUV unmittelbar oder mittelbar befasst ist. Veröffentlicht werden insbesondere Messdaten, Informationen und Umweltbewertungen, die das LANUV selbst erstellt hat.

16. November. 2018

1,4-Dioxan im Rhein / Kleve Bimmen und Lobith

Die Konzentration des Dioxans im Rhein bei Lobith (Rhein-km 862, rechts) ist am 29.9.2018, angestiegen und hat in zwei aufeinanderfolgenden Stichproben die WAP-Meldeschwelle mit steigender Tendenz überschritten


08. November. 2018

Warn- und Informationsdienst Ruhr (WIP)

Im Rahmen der intensivierten Gewässerüberwachung (INGO) wurden in Mischproben der Ruhr an der Station Mülheim erhöhte Konzentrationen verschiedener Stoffe gemessen.


30. Oktober. 2018

Warn- und Informationsdienst Ruhr (WIP)

Unbekannte Substanzen in der Ruhr bei Mühlheim, km 14,43


25. Oktober. 2018

Verdacht auf 1,5 Naphthalin-Diamin im Rhein bei Leverkusen

In der 24h-Mischprobe der Station X21, Rhein-km 698,8, rechts, Leverkusen, vom 19.10. auf den 20.10.2018 jeweils 8 Uhr wurde ein ungewöhnlicher Peak festgestellt. Die NIST-Datenbank schlägt mit 95% Wahrscheinlichkeit 1,5-Naphthalin-Diamin (CAS 2243-62-1) vor. Die am internen Standard 1,4-Dibrombenz


23. Oktober. 2018

PCB-Belastung im Umfeld einer Schredderanlage in Essen-Kray

Seit 1996 führt das LANUV im Umfeld einer Schredderanlage in Essen-Kray Untersuchungen durch.