Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veröffentlichungen » Publikationen » Natur in NRW » Ausgaben

Zeitschrift "Natur in NRW"

Die Zeitschrift "Natur in NRW" erscheint seit 2007 viermal jährlich.

Natur in NRW Nr. 1/2019

Die Lippe ist Flusslandschaft des Jahres 2018/2019

Die Lippe ist eine bedeutende Flusslandschaft in Nordrhein-Westfalen. Beachtliche Renaturierungen in ihrem Ober- und Mittellauf sorgten zudem bereits für eine Rückkehr bedrohter Arten. Den Titel „Flusslandschaft des Jahres 2018/2019“ hat die Lippe also redlich verdient. Lesen Sie in diesem Heft, was dort schon erreicht wurde und was es noch zu tun gibt.

Auch beim LIFE+-Projekt im Orsoyer Rheinbogen am Unteren Niederrhein geht es darum, die Lebensgrundlagen für gefährdete Arten der Flussauen zu sichern. Die Biologische Station im Kreis Wesel hat dort Blänken geschaffen und artenreiche Mähwiesen initiiert – Wasserbüffel, Rinder und Pferde grasen dort nun für den Naturschutz. Die Biodiversität in der Agrarlandschaft zu erhöhen, ist dringend notwendig. Die Stiftungen Rheinische Kulturlandschaft und Westfälische Kulturlandschaft
zeigen an zwei Beispielprojekten auf, wie es gehen kann. Gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten haben sie für die jeweiligen Landschaften ökologisch wirksame Maßnahmen entwickelt, die sich gut in die Betriebsabläufe integrieren lassen.

Windenergieanlagen bergen für einige Vögel die Gefahr, mit diesen zu kollidieren. Wie hoch ist dieses Risiko beim Uhu? Wie nutzt er den Raum und wie hoch fliegt er? Neue Telemetriestudien geben dazu erste Antworten.

Im Naturschutz steht ebenso wie in der Umweltbildung ein beachtlicher Generationswechsel bevor. Der Bericht von einer Veranstaltung der NUA zu diesem Thema zeigt auf, welche Herausforderungen damit verbunden sind, und gibt wertvolle Anregungen, wie der Übergang gestaltet und Wissen bewahrt werden kann.

Download