Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Umweltanalytik » Ringversuche

Ringversuche

Alle Ringversuche des LANUV werden auf Grundlage von geltenden Normen und Richtlinien durchgeführt und ausgewertet (wie z.B.: DIN 38 402 A45, LAWA-Merkblatt A3). Seit Juli 2015 ist das LANUV für die Durchführung von Ringversuchen in wässrigen Medien nach DIN EN ISO/IEC 17043 akkreditiert.

Umweltanalytische Ringversuche

Das LANUV NRW bietet verschiedene umweltanalytische Ringversuche zur Eignungsprüfung im Rahmen der externen Qualitätssicherung für notifizierte und akkreditierte Untersuchungsstellen an.

Die Ringversuche werden in Absprache mit anderen Bundesländern durchgeführt und von allen Bundesländern im Rahmen der Notifizierung (Zulassung, Anerkennung, Bekanntgabe o.ä.) anerkannt.

 

Trinkwasser-Ringversuche

Das LANUV NRW richtet jährlich vier Trinkwasser-Ringversuche für chemische Parameter aus. Die Ringversuche werden in Abstimmung mit den übrigen Anbietern (NLGA Aurich, Behörde für Umwelt und Gesundheit Hamburg BUG und AQS Baden-Württemberg) durchgeführt.