Sie sind hier: Startseite LANUV » Natur » Schutzgebiete » Vogelschutzgebiet Weseraue

Vogelschutz-Maßnahmenplan für das Vogelschutzgebiet Weseraue

In Nordrhein-Westfalen gibt es 28 EU-Vogelschutzgebiete (VSG), die Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes NATURA2000 sind. Diese Gebiete sind gesetzlich vor erheblichen Beeinträchtigungen durch Planungen und Projekte geschützt. Über diesen rechtlichen Schutz hinaus sind jedoch auch Maßnahmen zur Erhaltung der wertvollen Vogellebensräume in den Vogelschutzgebieten notwendig, um die vorkommenden Vogelarten in einem günstigen Erhaltungszustand zu halten bzw. in einen solchen zu bringen.

Aus diesem Grund erarbeitet das LANUV im Auftrag des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MKULNV) derzeit mit der Bezirksregierung Detmold und den Landschaftsbehörden einen sogenannten Vogelschutz-Maßnahmenplan für das VSG Weseraue. Für die VSG „Unterer Niederrhein“, „Wälder und Wiesen bei Burbach und Neunkirchen“ und „Hellwegbörde“ wurden bereits solche Maßnahmenpläne erstellt.

Grundlage für den Maßnahmenplan sind umfangreiche ornithologische Bestandserfassungen sowie eine Fachstudie, die im Auftrag der Bezirksregierung Detmold durch das UIH Ingenieur- und Planungsbüro in Höxter erstellt wurde. Darüber hinaus haben bereits ein Auftaktgespräch mit allen Beteiligten im Juni 2014 sowie zwei Arbeitsgruppen-Sitzungen zu einzelnen Themenbereichen im August 2015 stattgefunden. Auf Basis der genannten Fachstudie sowie der Ergebnisse dieser Gespräche hat das LANUV einen Entwurf des VMP für das VSG Weseraue erarbeitet, der ebenso wie die Fachstudie für die Beteiligten hier passwortgeschützt einsehbar ist.

Bis zum 28.02.2016 können dem LANUV in schriftlicher Form (Mail oder Postweg) Anregungen und Bedenken zu dem Entwurf des VMP mitgeteilt werden. Im Anschluss daran wird voraussichtlich im März 2016 ein weiterer Gesprächstermin stattfinden, bei dem die in den Stellungnahmen vorgetragenen Themen besprochen werden.

Kontakt

Michael Jöbges
Bettina Fels
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Leibnizstr. 10
45659 Recklinghausen
michael.joebges(at)lanuv.nrw.de