Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Wasser » Hochwasserschutz » Hochwasser-meldedienst NRW

Hochwassermeldedienst NRW

Hochwassermeldedienste nach Gewässern in NRW

Für die Gewässer in NRW mit Hochwassermeldeordnung ergeben sich folgende Zuständigkeiten (beachten Sie bitte, dass diese Dienste nicht unbedingt ganzjährig angeboten werden):

Gewässer

Zuständige Behörde

Rhein

Hochwassermeldezentrum Mainz
Hochwasservorhersage für den gesamten Rhein

Zuständige Behörden für die Deichaufsicht:

  1. Rhein zwischen Bad Honnef (Landesgrenze Rheinland-Pfalz) und Dormagen
    Bezirksregierung Köln
  2. Rhein zwischen Dormagen und Bimmen (Landesgrenze Niederlande)
    Bezirksregierung Düsseldorf

Weser

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

Agger
Erft
Rur
Sieg

Bezirksregierung Köln

Ems

Bezirksregierung Münster

Lenne
Lippe
Ruhr
Volme

Bezirksregierung Arnsberg

Ahauser Aa
Bocholter Aa Berkel
Dinkel

Kreis Borken
Herr Schulte: 02861-82-1426
Herr Wielers: 02861-82-1423
Im Hochwasserfall wird eine Telefonnummer freigeschaltet und über die Medien bekanntgegeben.

Berkel
Stever

Kreis Coesfeld

Werse

Kreis Warendorf
Leitstelle: 02581/53 70 10
Herr Kiskemper: 02581/53 66 20
Frau Vogel: 02581/ 53 66 26

Wetterinformationen

Aktuelle Wasserstandsdaten

Nordrhein-Westfalen

Über NRW hinaus

Wasserverbände

  • Ruhrverband
    Talsperren-Leitzentrale des Ruhrverbandes
    Angaben zu Hochwassergefährdungen und aktuelle Wasserstände; allgemeine Prognosen unter "Lagebericht"
  • Lippeverband
    aktuelle Wasserstände an Emscher und Lippe
    aktuelle Informationen zum Niederschlag über Radarmessungen
  • Wasserverband Obere Lippe
    aktuelle Informationen über das Wetter im Einzugsgebiet der oberen Lippe und die Wasserstände an den Gewässern sowie über die Füllstände der Hochwasserrückhaltebecken
  • Wasserverband Eifel-Rur
    aktuelle Pegeldaten der Talsperren und Gewässer im Dienstbezirk des Wasserverbandes
  • Werre Wasserverband
    aktuelle Informationen über die Wasserstände im Verbandsgebiet an den Gewässern Werre, Bega, Aa und Else