Sie sind hier: Startseite LANUV » Verbraucherschutz » Tierschutz allgemein

Tierschutz

Der Tierschutz nimmt in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein. Die Aufnahme des Tierschutzes in die Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen spiegelt dessen Bedeutung wieder.

Aufgrund ihrer Ausbildung werden die mit dem Tierschutz verbundenen Aufgaben von Tierärzten und Tierärztinnen wahrgenommen. Dafür ist neben Fachkenntnissen über die Haltung einer Vielzahl von Tierarten auch fundiertes Wissen über die gesetzlichen Vorschriften notwendig.

Ein Großteil der Vollzugsaufgaben wird durch die Amtstierärzte und Amtstierärztinnen der Kreise und kreisfreien Städte wahrgenommen.

Fragen zur artgerechten Tierhaltung auf der Weide oder im Haus sind, wenn es sich um die Haltung von Haustieren (Hunde, Katzen) und landwirtschaftlichen Nutztieren (Pferde, Schafe, Rinder, Schweine) handelt, sehr häufig Gegenstand von Beschwerden aus der Bevölkerung. Solche Fälle überprüfen die Tierärzte und treffen, wenn nötig, weitere Maßnahmen, um vorhandene Missstände abzustellen.