© lanuv/phantermedia.net/Erwin Wodicka
Sie sind hier: Startseite LANUV » Verbraucherschutz » Marktüberwachung » Fleischwirtschaft » Fleischklassifizierung » Lehrgänge / Termine

Termine Sachkundeprüfung und Fortbildungslehrgang

Das LANUV ist für die Durchführung der Prüfungen sowie für die Anerkennung als zugelassener Klassifizierer die nach § 7 Abs. 3 des Fleischgesetzes zuständige Behörde.

Grundsätzlich ist das Bundesland für die Prüfungen und Fortbildungen des Klassifizierers zuständig, in dem der Klassifizierer seinen Wohnsitz hat. Jedoch können auch Klassifizierer aus anderen Bundesländern ihre Sachkunde- und Fortbildungsprüfung in Rücksprache mit den für sie zuständigen Landesbehörden beim LANUV ablegen. 

Aufgrund identischer Prüfinhalte finden Sachkundeprüfung und Fortbildungslehrgang zusammen statt.

Anmeldung

Die Anmeldung der Klassifizierer nutzen Sie bitte das Funktionspostfach 82-fleisch(at)lanuv.nrw.de

Anmeldefristen

Der jeweilige Anmeldeschluss ist um 11 Uhr sieben Tage vor dem anstehenden Lehrgang.

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir im Interesse aller Teilnehmer gebuchte, aber nicht angetretene Plätze in Rechnung stellen.

Gebühren

Sachkundeprüfung und Fortbildungslehrgang sind gebührenpflichtig.