© lanuv/C. Brinkmann
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Luft » Wirkungen von Luftverunreinigungen » Wirkungen auf Pflanzen » Biomonitoring

Biomonitoring

Graskultur

Bioindikatoren sind Organismen oder Organismengemeinschaften, die auf Schadstoffbelastungen mit Veränderungen ihrer Lebensfunktion reagieren (=Reaktionsindikatoren) bzw. den Schadstoff akkumulieren (= Akkumulationsindikatoren). In der Vergangenheit wurden in Nordrhein-Westfalen Flechten als Reaktionsindikatoren eingesetzt. Heute kommen in der Regel nur noch Akkumulationsindikatoren in Form der Graskultur und Grünkohl zum Einsatz. Diese werden meist aktiv an Belastungsstandorten exponiert.