© lanuv/C. Brinkmann
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Luft » Immissionen » Diskontinuierliche Messungen » Schadstoffe » Benzol

Benzol, Toluol, Xylole mit Passivsammlern

Passivsammler

Die Passivsammler vom Typ ORSA werden für vier Wochen unter einem Regenschutzdach an den Messorten exponiert. Dabei nimmt die Aktivkohle der Passivsammler organische Substanzen mit einer bestimmten Aufnahmerate auf.

Nach Extraktion der Aktivkohle mit Kohlenstoffdisulfid (CS²) werden die einzelnen Kohlenwasserstoffe gaschromatographisch analysiert. Aus den gesammelten Stoffmassen und der Expositionszeit lassen sich unter Anwendung der Diffusionsgesetze die Konzentrationen der Kohlenwasserstoffe berechnen.

Bild: Passivsammler