© lanuv/C. Brinkmann
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Luft » Ausbreitungsrechnung » Ausbreitungsrechnung nach TA-Luft-Modell » Leitfaden Immissionsprognosen

Leitfaden Immissionsprognosen

Die Qualitätssicherung von Immissionsprognosen nach TA Luft spielt für rechtssichere Entscheidungen in Genehmigungsverfahren eine maßgebliche Rolle. Daher hat das LUA NRW (heute LANUV NRW) im Jahr 2006 einen Leitfaden für Immissionsprognosen nach TA Luft und der Geruchsimmissionsrichtlinie (Merkblatt 56) veröffentlicht.

Im Laufe der Zeit haben sich in mancher Hinsicht Weiterentwicklungen und neue Erkenntnisse ergeben, weshalb eine Überarbeitung des Leitfadens erfolgt ist. Im Rahmen des Leitfadens werden Hinweise für die Prüfung und Durchführung von Ausbreitungsrechnungen nach TA Luft (2002) mit dem Modell AUSTAL2000 gegeben.

Die Bestimmung der Emissionsdaten und der Vorbelastung sind nicht Bestandteil dieses Leitfadens.