Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Landwirtschaft » Tierhaltung

Tierhaltung

Verbreitung in NRW

In NRW ist die landwirtschaftliche Tierproduktion ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Derzeit werden in NRW rund 1,77 Millionen Großvieheinheiten (GVE) in 27.700 viehhaltenden Betrieben gehalten, das entspricht etwa 20 Millionen Tieren, vorrangig Rinder, Schweine und Geflügel.

Die Tierhaltung dient natürlich in erster Linie der Lieferung von Fleisch, Milch und Eiern für den Verbraucher. Aber mit der Tierhaltung, insbesondere bei großen Stückzahlen oder regionaler Konzentration der Viehhaltung können Umweltprobleme einhergehen.

 

Die GVE ist eine Verhältniszahl für die Umrechnung der einzelnen Vieharten und entspricht einem Nutztier mit einem Lebendgewicht von 500 kg. Daten: IT.NRW 2010

 

Karte der Verteilung der Tierhaltung in NRW