© Geologischer Dienst NRW
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Bodenschutz und Altlasten » Bodenschutz » Schadstoffe in Böden » Eintragswege

Eintragswege

Durch die unterschiedlichsten menschlichen Aktivitäten werden Schadstoffe in die Umwelt eingebracht. Sie werden auf verschiedenen Wegen auch in den Boden eingetragen.

  • Schadstoffe aus der Luft kommen über die Deposition auf die Bodenoberfläche.
  • Schadstoffe in Gewässern und deren Sedimenten gelangen bei Hochwasserereignissen auf die Überschwemmungsflächen.
  • Schadstoffe in Klärschlämmen, Komposten und Gärresten werden über die landwirtschaftliche Verwertung in den Boden eingetragen.
  • Neben lokalen Einträgen, z.B. aus Unfällen mit bodengefährdenden Stoffen, gelangen Schadstoffe auch über den Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln im Rahmen der landwirtschaftlichen Bodennutzung in den Boden.
Schematische Darstellung von menschengemachten Belastungsursachen und deren Auswirkungen auf Luft, Abwasser und somit auch auf Böden