© lanuv/C. Brinkmann
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Abfall » Aachener Kolloquium Abfallwirtschaft

Aachener Kolloquium für Abfall- und Ressourcenwirtschaft

Seit 1988 hat das "Aachener Kolloquium" einen festen Platz unter den technisch-wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen in NRW. Das eintägige Seminar bietet in überschaubarem Maße regelmäßig umfassende und aktuelle Informationen zu allen wichtigen Themen der Abfall- und Ressourcenwirtschaft.

Die Veranstalter sind

  • das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz,
  • das Institut für Siedlungswasserwirtschaft (ISA) der RWTH Aachen und
  • das Institut für Aufbereitung und Recycling (IAR) der RWTH Aachen.

Nächste Veranstaltung

Am 28. November 2019 wird unter dem Veranstaltungstitel "Verbundmaterialien: neue Abfälle - neue Herausforderungen“ ein aktueller und zugleich zukunftsorientierter Themenkomplex präsentiert. Nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklungen sowie Antworten auf gegenwärtige Probleme in der Abfallwirtschaft werden aufgezeigt und diskutiert. Das Tagungsprogramm, organisatorische Hinweise und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung erhalten Sie unter www.aka-ac.de.