© lanuv/C. Brinkmann
Sie sind hier: Startseite LANUV » Umwelt » Abfall » Abfallarten, -ströme » Bau- und Abbruchabfälle » Beton mit rezyklierter Gesteinskörnung

Beton mit rezyklierter Gesteinskörnung

In der Bauwirtschaft werden für die Errichtung neuer Bauwerke in hohem Maßen Ressourcen und Energie benötigt. Der Einsatz von Beton, der unter Verwendung rezyklierter Gesteinskörnung hergestellt wurde, unterstützt die Kreislaufführung im Baustoffsektor und senkt den Verbrauch natürlicher Gesteinskörnungen. Das LANUV hat hierzu ein Infoblatt herausgegeben, das Architektur- und Planungsbüros, Bau- und Abbruchunternehmen sowie Recyclingunternehmen eine kompakte Information zu ressourcenschonendem Beton bietet. Dieses Infoblatt enthält Details zu den Randbedingungen und Normen, die für die Herstellung rezyklierter Gesteinskörnungen sowie deren Verwendung in Beton relevant sind.