Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veröffentlichungen » Publikationen » Details

Entsorgung alter Kühlgeräte - Klimaschutz beginnt zu Hause

LANUV-Info 17, 2011

In alten Kühl- und Gefriergeräten, die vor dem 1.1.1995 produziert wurden, sind als Kühlmittel und zur Aufschäumung der Wärmedämmung noch stark klima- und ozonschädigende Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) eingesetzt worden. Diese FCKW sind sehr schädlich für die Umwelt, wenn sie unkontrolliert freigesetzt werden, z.B. durch Beschädigungen wie Abknicken oder Abreißen am Kühlkreislauf. Die eingesetzten FCKW werden deshalb im Rahmen einer spezialisierten Geräteentsorgung fachgerecht aus den Altgeräten entnommen, unschädlich gemacht und so dem Umweltkreislauf entzogen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn die Altgeräte bis dahin unbeschädigt bleiben.

Das vorliegende Infoblatt liefert Hintergrundinformationen zum Thema und gibt praktische Tipps zum richtigen Umgang mit alten Kühlgeräten. In der Druckfassung des Flyers ist das Stop-Schild auf der Rückseite als Aufkleber angebracht, den Sie auf einem zu entsorgenden Kühlschrank anbringen können.

Download

Druckausgabe

0,00 €

1 : 899

zurück