Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veröffentlichungen » Publikationen » Details

Recycling von Gipskartonplatten

LANUV-Info 34, 2016

Baustoffe aus Gips findet man in fast jedem Gebäude. Gipskartonplatten werden zur Verkleidung von Decken und Wänden eingesetzt und so manches vorgefertigte Bauteil besteht aus Gips. Gipsabfälle fallen bei Neubauten als Verschnitt an oder bei Sanierungs- bzw. Abbrucharbeiten als Bestandteil der Bauabfälle.

Auch bei gipshaltigen Abfällen gilt der Grundsatz »Recyceln vor Beseitigen«. Welche Möglichkeiten es gibt, wird im Folgenden erläutert.

Download

Druckausgabe

0,00 €

1 : 976

zurück