Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veröffentlichungen » Publikationen » Natur in NRW » Veröffentlichen

Veröffentlichen in "Natur in NRW"

Sie wollen Ihr Projekt oder Ihre Arbeit in „Natur in NRW“ vorstellen? Wir freuen uns über Ihren Themenvorschlag! Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit der Redaktion oder dem Fachbeirat auf.

Im Vorfeld abstimmen

Bitte stimmen Sie, bevor Sie ein Manuskript erstellen, ab, ob wir Interesse an Ihrem Thema haben. Schicken Sie dazu bitte eine kurze Inhaltsangabe (Abstract) des geplanten Beitrags an die Redaktion (naturinnrw(at)lanuv.nrw.de).

Kriterien

Für "Natur in NRW" sind Beiträge interessant, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Fachlich fundiert: Die Darstellung ist fachlich richtig. Literaturzitate belegen wesentliche Aussagen anderer. Die eigene Datengrundlage reicht aus, um seriöse Schlussfolgerungen daraus ableiten zu können.
  • Beispielhaft: Ihre Untersuchung oder Ihr Projekt zeigt Wege in der Naturschutzarbeit auf. Ihre Erfahrungen oder Erkenntnisse sind für andere Naturschutz-Akteure hilfreich.
  • Praxisbezogen: Das Thema ist relevant für die Naturschutzpraxis oder berichtet aus dieser.
  • Nordrhein-westfälisch: Natur in NRW stellt vor allem die Naturschutzarbeit in Nordrhein-Westfalen dar. Darüber hinaus sind aber auch Beiträge aus den angrenzenden Gebieten oder anderen Bundesländern interessant, sofern sie Anregungen für Nordrhein-Westfalen liefern.
  • Neu und erstmalig: Der Beitrag beleuchtet neue Aspekte zu einem Naturschutzthema. Beiträge dürfen zudem vorher noch nicht veröffentlicht worden sein, es sei denn die Redaktion stimmt einer Sonderregelung ausdrücklich zu.

Manuskriptrichtlinien

Die Darstellung sollte verständlich und so konzentriert wie möglich sein. Im Sinne einer einheitlichen Gestaltung richten Sie sich bitte nach den Manuskriptrichtlinien für Natur in NRW. Darin finden Sie Vorgaben beispielsweise zu Textlänge, Textstruktur, Abbildungen und Schreibweisen.

Redaktionsschluss

Für jedes Heft gibt es einen Redaktionsschluss. Bis zu diesem Termin müssen Sie das Manuskript spätestens einreichen.

Ihr Manuskript wird vom Fachbeirat und der Redaktion geprüft. Der Redaktionsschluss ist so gewählt, dass danach noch Zeit für eine Überarbeitung ist.

Eine Garantie auf die Veröffentlichung in einem bestimmten Heft können wir jedoch nicht geben.

Heft

Redaktionsschluss

erscheint

1

1. Dezember

des Vorjahres

Ende März

2

1. März

Ende Juni

3

1. Juni

Ende September

4

1. September

Ende Dezember/

Anfang Januar

 

 

Wichtige Hinweise

  • Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernehmen wir keine Haftung.
  • Durch das Einsenden von Fotografien und Zeichnungen stellen Sie das LANUV von Ansprüchen Dritter frei.
  • Die Redaktion behält sich die Kürzung und Bearbeitung von Beiträgen vor.