Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » LANUV stellt sich vor » Unser Anspruch » Nachhaltige Verwaltung der Zukunft » Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeits-management

Betriebliches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Gemeinsam mit den Mitarbeitern positive Wirkungen erzielen

Das betriebliche Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement im LANUV dient dazu, die betriebliche Nachhaltigkeit im Hause systematisch und strukturiert aufzubauen und damit die Vorbildfunktion des LANUV innerhalb der Landesverwaltung weiter auszubauen. Eine Validierung nach EMAS wird für die drei Hauptstandorte des LANUV bis Ende des Jahres 2020 angestrebt.

Das LANUV hat dazu Umwelt- und Nachhaltigkeitsleitlinien formuliert. Diese dienen allen Beschäftigten als Orientierung und stellen eine zentrale Grundlage für das betriebliche Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement dar.

Das Hauptziel des betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements ist es, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tatsächliche positive Wirkungen in Bezug auf betriebliche Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen zu erzielen.

Um dies zu erreichen, streben wir eine kontinuierliche Verbesserung an. Dafür werden Ziele und Maßnahmen in einem Umwelt- und Nachhaltigkeitsprogramm dokumentiert, Indikatoren erhoben und eine regelmäßige interne Überprüfung durchgeführt. Zudem werden wir unsere Nachhaltigkeitsleistung in einem jährlichen Bericht dokumentieren. Für eine hohe Glaubwürdigkeit sollen die Umsetzungserfolge auch nach außen kommuniziert werden.