Duisburg-Walsum (WALS)


Die Station steht vor einem Schulgelände innerhalb eines Wohngebietes. Ca. 750 m östlich verläuft die Duisburger Stadtautobahn A 59, sowie 250 m westlich die B 8 in Nord-Süd-Richtung. Im weiteren Umfeld erstrecken sich von Nord nach Süd ein Kohlekraftwerk, Zechenanlagen sowie eine Papierfabrik. Eine Kokerei und Stahlwerke schließen sich entlang des Rheins in südlicher Richtung an.

Die Windmesshöhe über Grund beträgt 22 Meter.

EU-Kennung: DENW034 Kürzel: WALS
Messort-Adresse: 47179 Duisburg
Sonnenstraße
Höhe über NN:17 Meter
Umgebung: städtisches Gebiet Längengrad: 6,748363
Standort: Industrie Breitengrad: 51,52403
Beginn der Messung: 01.05.1979 Ende der Messung:

Ausführliche Standortdokumentation

Messkomponenten (einschließlich historische)

Komponente Kurzname Messart Messwerte
Feinstaub PM10 PM10 Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Ozon O3 Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Schwefeldioxid SO2 Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Stickstoffmonoxid NO Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Stickstoffdioxid NO2 Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Windrichtung WR Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Windgeschwindigkeit WG Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Niederschlag N Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Temperatur T Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Reduzierter Luftdruck LRED Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Relative Feuchte F Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Strahlung STRA Automatisch AktuellAktuelle Messwerte
Benzol (BTEX) Benzol (BTEX) Laboranalytik ÜbersichtMesswert-Übersicht
Schwermetalle Metalle Laboranalytik ÜbersichtMesswert-Übersicht
Polycyclische arom. Kohlenwasserstoffe PAK Laboranalytik ÜbersichtMesswert-Übersicht
Feinstaub PM10 PM10 Laboranalytik ÜbersichtMesswert-Übersicht
Stickstoffdioxid NO2 Laboranalytik ÜbersichtMesswert-Übersicht