Berufsschule

Wichtig: Unabhängig vom Ausbildungsberuf sind die Ausbildungsbetriebe dazu verpflichtet, ihre Auszubildenden rechtzeitig zum Berufsschulunterricht anzumelden!

UT-Berufe, Fachkraft für Wasserwirtschaft

Die schulische Ausbildung für die UT-Berufe und den Beruf Fachkraft für Wasserwirtschaft erfolgt in Nordrhein-Westfalen zentral im Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen. Der Unterricht erfolgt als Blockunterricht in Einheiten von jeweils drei bis vier Wochen Dauer. Auswärtige Schüler haben die Möglichkeit, im Zeitraum des Blockunterrichtes im Gästehaus Heege zu wohnen.

Hans-Schwier-Berufskolleg
Heegestraße 14
45897 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 95976 0
E-Mail: info(at)hsbk-ge.de
http://www.hsbk-ge.de/

Haus Heege
Heegestraße 10
45897 Gelsenkirchen
Telefon: 0209 / 59973
E-Mail: info(at)hausheege.de
http://www.hausheege.de/

Wasserbauer

Der Berufsschulunterricht für Wasserbauer/innen wird in der Carl-Benz-Schule (Koblenz) in Blockform durchgeführt. Die Unterbringung ist im Berufsbildungszentrum Koblenz möglich.

Carl-Benz-Schule
Beatusstraße 143 - 147
56073 Koblenz
Telefon: 0261 / 9418 - 321 oder - 322
E-Mail: buero(at)bbs-technik-koblenz.de
http://www.bbs-technik-koblenz.de/

Berufsbildungszentrum Koblenz
Hafenstraße 1
56070 Koblenz
Telefon: 0261 / 9819 0
E-Mail: bbiz-koblenz(at)wsv.bund.de
BBiZ Koblenz