06.02.2019

PRESSEEINLADUNG: Nachhaltige Verwaltung der Zukunft: LANUV als Modellbehörde stellt Konzepte vor


© LANUV

Wie kann die nachhaltige Mobilität der Zukunft aussehen? Oder eine nachhaltige Speisekarte in einer Behördenkantine? Diese und weitere Fragen im Kontext eines umfassenden Nachhaltigkeitsmanagements beantwortet das Projekt „Nachhaltige Verwaltung der Zukunft“, das das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) mit fachlicher und finanzieller Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und des NRW-Umweltministeriums durchgeführt hat. Im Zentrum steht dabei ein Konzept zum Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, welches als Blaupause für jedwede andere öffentliche Einrichtung dienen soll. Zum Abschluss des zweijährigen Projektes werden die Ergebnisse in Düsseldorf bei einer Abschlussveranstaltung Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung vorgestellt.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Abschlussveranstaltung herzlich eingeladen:

Abschlussveranstaltung

„Nachhaltigkeit in öffentlichen Einrichtungen – Impulse für die Einführung und Umsetzung“

Zeit: Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: Rheinterrassen Düsseldorf, Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf

Einführungsvorträge halten NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser, der Generalsekretär der DBU Alexander Bonde, und Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie gGmbH.

Das komplette Programm und weitere Informationen zum Projekt sind zu finden unter www.nachhaltigeverwaltung.nrw.de.

Mit den besten Grüßen

gez. Wilhelm Deitermann

(Pressesprecher)

 

Downloads: