Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Förderprogramme » Marktstrukturverbesserung » Zusammenarbeit

Förderprogramm Marktstrukturverbesserung

Zusammenarbeit

Zuwendungszweck und Gegenstand der Förderung

Die Förderung zielt darauf ab, durch Zusammenarbeit die Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse besser an die Erfordernisse des Marktes und einer nachhaltigen Entwicklung anzupassen, Versorgungsketten und die nachhaltige Versorgung mit Lebens-, Futtermitteln und Biomaterialien effizienter zu machen und einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz sowie eine Anpassung an den Klimawandel zu leisten, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und damit zur Wettbewerbsfähigkeit der Beteiligten im Markt beizutragen.

Förderfähig im Rahmen der Zusammenarbeit sind im Bereich der Primärerzeugung, Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher und Nicht-Anhang-I-Erzeugnisse eine horizontale und vertikale Zusammenarbeit zwischen Akteuren der Versorgungskette zur Schaffung logistischer Plattformen für die Förderung kurzer Versorgungsketten und lokaler Märkte.

Bei der Förderung der Ausgaben im Rahmen der Zusammenarbeit sind Kooperationen aus NRW gemäß Artikel 35 der ELER-Verordnung Zuwendungsempfänger.

 

Für diese Förderung können Anträge auf Förderung beim LANUV NRW gestellt werden.

Die Antragsunterlagen werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.