© lanuv
Sie sind hier: Startseite LANUV » Klima » Anpassung an den Klimawandel » Stadtklima » Klimawandelgerechte Metropole Köln

Projekt "Klimawandelgerechte Metropole Köln" - Strategien zur Anpassung an den Klimawandel

Die typischen Zeiträume einer vorausschauenden Stadtentwicklung sollten heute bis zum Jahr 2030 oder sogar bis 2050 reichen. Damit ist klar: Stadtentwicklung muss heute schon die künftigen Auswirkungen des Klimawandels berücksichtigen.

Großstädte sind für die Folgen des Klimawandels besonders anfällig. Gerade in den meist verdichteten Innenstädten mit wenigen Grünflächen sind die zu erwartenden längeren Hitzeperioden und häufiger auftretenden Starkregenereignisse eine besondere Herausforderung.

Die Auswirkungen des Klimawandels fordern Lösungen für eine klimawandelverträgliche Stadtentwicklung. Als größte Stadt Nordrhein-Westfalens ist Köln ein gutes Beispiel, um die Folgen des Klimawandels zu untersuchen und geeignete Anpassungsmaßnahmen für Großstädte und Ballungsräume zu entwickeln.

Das Projekt

„Klimawandelgerechte Metropole Köln“ war ein gemeinsames Projekt vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz, dem Deutschen Wetterdienst, der Stadt Köln und den Stadtentwässerungsbetrieben Köln, AöR.

Anhand der Projektergebnisse zur Wärmebelastung und zu Starkniederschlagsereignissen wurden Ideen und Konzepte für eine klimawandelverträgliche Stadtentwicklung erarbeitet. Das Projekt ergabe unter Anderem, dass aktuell gehandelte Trends und Konzepte (- wie zum Beispiel die Verdichtung der Städte, oder innenstadtnahes Wohnen -) im Lichte einer Anpassung an den Klimawandel gegebenenfalls neu überdacht oder modifiziert werden müssen. Die Ergebnisse sollen helfen, die Stadt Köln an den Klimawandel anzupassen, d.h. seinen Bewohnern auch zukünftig eine lebenswerte Heimat, Arbeits- oder Wohnstätte zu bieten.

Neben den spezifischen Ergebnissen für die Stadt Köln hat das Projekt allgemeine Erkenntnisse zum Umgang mit der Veränderung des Klimas ergeben. Diese können für vergleichbare Stadtstrukturen übertragen und verwendet werden.

Link zur Startseite des LANUV Deutscher Wetterdienst Logo Stadt Köln Logo Stadtentwässerungsbetriebe Köln Logo

Die Projekte sind Teil der Anpassungspolitik des Landes Nordrhein-Westfalen und wurden mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen finanziert. Weitere Informationen zum Thema Anpassung an den Klimawandel sowie die Anpassungsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie im Internet unter www.umwelt.nrw.de