Sie sind hier: Startseite LANUV » Klima » Anpassung an den Klimawandel » Projekte

Projekte zur Anpassung an den Klimawandel

Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Natur, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW wird am Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz eine Reihe an Projekten zur Anpassung an den Klimawandel durchgeführt. Die Projekte sprechen erste konkrete Bereiche an, in denen durch die erwarteten Folgen des Klimawandels Anpassungen als notwendig erachtet werden.

Zurzeit werden die folgenden Projekte durchgeführt:

  • Auswirkungen des Klimawandels auf gefährliche Industrieanlagen in Nordrhein-Westfalen
    Anhand möglichst regionaler Projektionen zukünftiger Wetterereignisse soll im Rahmen dieser Studie im Auftrag des MUNLV abgeschätzt werden, ob es Handlungsbedarf beim Schutz gefährlicher Industrieanlagen gibt. Das Vorhaben fokussiert auf Extremwetterereignisse wie Hochwasser, Starkregenniederschläge und Sturm. Zentrales Element ist jeweils das Ausmaß der Einzelereignisse.
  • Anpassung der kommunalen Abwasser- Kanalnetzberechnung aufgrund geänderter klimatischer Bedingungen
    Für Standorte, an denen es in den letzten zwei Jahren zu erheblichen Überflutungen aus der Kanalisation gekommen ist, werden im Auftrag des LANUV Niederschlagszeitreihen der letzten zehn Jahre im Vergleich zu denen der letzten 50 Jahre ausgewertet. Anhand der Ergebnisse soll der Anpassungsbedarf der Kanalnetze ermittelt werden.
  • Handlungsoptionen für eine wassersensible Stadtentwicklung in NRW