Diese Seite drucken Dieses Fenster schließen

Klimafolgenmonitoring

Logo des LANUV NRW
Textanfang.

 1.09 - Schnee

Einheit: [Anzahl Tage]
Stand: 31.12.2018
Indikatortyp (DPSIR): State
Datenquelle: DWD

Bezug zum Klimawandel

Die Anzahl der Schneetage bzw. die Schneehöhe hängen sowohl von der Temperatur als auch von der Niederschlagsmenge ab. Der im Zuge des Klimawandels zu erwartende Anstieg der Temperatur kann zu einem Rückgang der Schneehöhe und der Schneetage führen. Gleichzeitig können steigende Niederschläge im Winterhalbjahr dieser Entwicklung entgegen wirken.

Definition und Berechnung

Als Indikator wird die Anzahl der Schneetage pro Jahr an der höchstgelegenen Station Nordrhein-Westfalens, dem Kahlen Asten, erfasst. Ein Schneetag wird gemessen, wenn an dieser Station ein Tag mit einer geschlossenen Schneedecke von über 10 cm Mächtigkeit auftritt. Dies ist ein geeignetes Maß zur Beschreibung der Andauerzeiten der Schneebedeckung. Am Kahlen Asten werden die Schneetage seit 1955 vom Deutschen Wetterdienst erhoben und jährlich fortgeschrieben.

Dargestellt wird die Anzahl der Schneetage an der Station Kahler Asten in Tagen pro Jahr von 1955 bis heute. Die Mittelwerte aller Klimanormalperioden im Messzeitraum sowie die des gesamten Messzeitraumes werden tabellarisch aufgelistet. Für die Zeitreihe des Messzeitraumes erfolgt eine Trendberechnung nach dem Mann-Kendall-Test. Ein signifikanter Trend wird als lineare Trendgerade in der Grafik dargestellt. Zusätzlich wird die Veränderung in Tagen über die Zeitreihe berechnet.

Zeitreihe und Trend

Im langjährigen Mittel (1955-2018) liegt die Anzahl der Schneetage an der Station Kahler Asten bei etwa 88, in den letzten 30 Jahren (1989-2018) wurden im Mittel noch etwa 74 Schneetage registriert. Die Anzahl der Schneetage hat sich von 1955 bis 2018 um insgesamt 27 Tage reduziert (Differenz zwischen Anfang und Ende der Trendlinie). Diese Abnahme ist nach dem Mann-Kendall-Test statistisch sehr signifikant. Während bis in die 1980er Jahre noch vereinzelt deutlich über 120 Schneetage im Jahr erreicht wurden, konnten in den vergangenen 20 Jahren nur noch wenige Überschreitungen der 100-Tage-Marke pro Jahr verzeichnet werden. Nur 2010 wurden nochmal über 120 Schneetage registriert.

Folgende Tabelle listet die Mittelwerte der Schneetage der 30-Jahr-Perioden im Messzeitraum sowie für den gesamten Messzeitraum (1955 - 2018) auf:

Zeitraum Zeitreihe
ab 1955
1961-1990 1971-2000 1981-2010 1989-2018
Mittelwert [Anzahl Tage] 88 100 89 85 74

Grafische Darstellung

 

Abb.: Schneetage [Anzahl] an der Station Kahler Asten ab 1955

 © LANUV NRW 2020

Diese Seite drucken Dieses Fenster schließen