Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

(c) prenz-Photocase.de

Broschüre erschienen: 33 Krabbeltiere - Artenvielfalt in NRW

Broschüre weckt Sympathien für Spinnen, Asseln und Co. 33 verschiedene Arten, von Ameise bis Zitterspinne, werden in Kurz-Portraits vorgestellt. Die neue NUA-Broschüre entführt die Leserinnen und Leser mit kurzen Texten und...[mehr]


(c) LANUV/Christian Beckmann

Vernetzung und Klimaanpassung im Modellfachbeitrag Detmold

Der Fachbeitrag des Naturschutzes und der Landschaftspflege als Grundlage für die Fortschreibung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Detmold  ist veröffentlicht. Der Fachbeitrag erfasst und bewertet den vorhandenen...[mehr]


© Jan Preller

Neue Nachweise der Wölfin GW1044f im Umfeld des Truppenübungsplatzes Senne

Am 26.09.2018 wurden in Schloß Holte-Stukenbrock (Kreis Gütersloh) zwei Schafe verletzt und am 27.09.2018 wurde ein Schaf in Bad Lippspringe (Kreis Paderborn) tot aufgefunden. Die nun vorliegende Individualisierung der...[mehr]


Tiere als Weihnachtsgeschenk:

Katze, Hund und Co. gehören nicht unter den Weihnachtsbaum Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) rät vom Kauf lebender Tiere als Weihnachtsgeschenk ab. Hundewelpen oder Kätzchen gehören zu den...[mehr]