Sie sind hier: Startseite LANUV » Landesamt » Veranstaltungen » 10 Jahre LANUV

10 Jahre LANUV – Kompetenz für ein lebenswertes Land

Die Wurzeln der nordrhein-westfälischen Behörden im Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz reichen mehr als 70 Jahre zurück. Landesämter und Forschungsinstitute beschäftigten sich im Industrieland NRW schon früh mit Fragen der Luftreinhaltung und Ernährung, aber auch des Naturschutzes.

 

Auf allen Gebieten haben sich die Fragestellungen und Anforderungen im Laufe der Jahrzehnte geändert, vielfach wurden sie komplexer.

Mit dem Ziel, die unterschiedlichen Themen effizient und umfassend wahrzunehmen erfolgte daher im Jahr 2007 die Zusammenlegung der  verschiedenen Behörden zum Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW.

Das LANUV ist heute mit mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die zentrale „Umwelt-Behörde“ in NRW. Die Bündelung lässt es zu, dass Themen fachübergreifend bearbeitet werden, die Vielfalt an unterschiedlichen  Aufgaben wird von ausgewiesenen Fachleuten bearbeitet.

Doch das LANUV beschäftigt sich als Fachbehörde nicht nur mit der Analyse von Umwelt, Natur und Verbraucherschutz, immer steht auch der Mensch im Mittelpunkt. Über die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) will es durch jährlich mehr als 200 Veranstaltungen, Lehrgänge, Aktionstage und Kampagnen das Bewusstsein für den Natur- und Umweltschutz in der Bevölkerung wecken und stärken.

Auch im eigenen Haus übernimmt das LANUV Verantwortung: Jahr für Jahr bietet es Jugendlichen die Möglichkeit an, eine Ausbildung zu absolvieren, sei es zum Chemielaboranten, zum Fischwirt, zum Industriemechaniker oder zum Fachinformatiker.

Möchten Sie mehr über unsere Arbeit erfahren?

Welchen Aufgaben und Herausforderungen stellen wir uns in den Bereichen Natur, Umwelt und Verbraucherschutz?

Infomieren Sie sich auf unserer Homepage!

Wollen Sie uns kennen lernen? Dann merken Sie sich schon jetzt den 10. September 2017 vor, an dem wir zum Tag der offenen Tür am LANUV-Standort Essen einladen.